Leseförderung in der Bücherei KÖB-Neufra

Leseförderung ist uns ein großes Anliegen, denn:

 

"Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten." 

 

Aldous Huxley

Kleinkind mit Bilderbuch

Stiftung Lesen sagt:

 

"Wer nicht richtig lesen kann, hat schlechte Chancen in unserer Gesellschaft, denn Lesen ist vor allem auch der Schlüssel zum Lernen.

Eine umfassende Lesekompetenz – dazu gehört auch und zunehmend stärker das Lesen digitaler Medien – ist eine wesentliche Voraussetzung, um sich persönlich und gesellschaftlich zu entwickeln, im Berufsleben erfolgreich zu sein, als informierter Mitbürger am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und seine Rechte wahrzunehmen."



Unsere Angebote zur Leseförderung

Marabu Fridolin

Schon seit 2007 erwerben bei uns Kindergartenkinder des Kindergartens "Löwenzahn" im letzten Jahr vor der Einschulung den "Bibliotheksführerschein".

Die "Bibfit-Kinder" freuen sich über Ihren Bibliotheksführerschein

Ich bin Bib(liotheks)fit - der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder

 

Eine Leseförderungsaktion der Katholischen öffentlichen Büchereien

  

• Die Aktion „Ich bin Bib(liotheks)fit“ wendet sich - in Zusammenarbeit mit Kindergärten - an Kinder im letzten Kindergartenjahr. Schon bevor die Kinder in die Schule kommen, sollen sie den Spaß am Vorlesen und Lesen und am Aufenthalt in der Bücherei erfahren können.

• Dazu lädt die Bücherei die Vorschulgruppe des Kindergartens zu vier Terminen in die Bücherei ein und führt folgende Veranstaltungen durch:

 

1. Aussuchen und Ausleihen.

Ziel: Die Kinder lernen einen wesentlichen Ablauf in der Bücherei kennen: das selbständige Aussuchen und das Ausleihen.

2. Vorlesen, Zuhören, Ausmalen. 

Ziel: Beim Vorlesen lernen Kinder Zuhören und Konzentration. Sie beschäftigen sich längere Zeit mit einem bestimmten Buch. Durch das anschließende Ausmalen üben sie ihre Feinmotorik und ihr Erinnerungsvermögen.

3. Erzählen und Wissen

Ziel: Die Kinder lernen sich auszudrücken. Sie erfahren, dass sie mit Hilfe von Büchern, Antworten auf ihre Wissens-Fragen erhalten.

4. Büchereiführung - "Was gibt es, wo steht es?" Ziel: Kennenlernen der Ordnung der Bücherei, Einblick in die Vielfalt der Buchgruppen und Kennenlernen der gesamten Medienaufstellung.

 

• Zum Abschluss wird jedem Kind durch einen "Bibliotheksführerschein" bestätigt, dass es die Bücherei kennen gelernt hat und sie selbständig nutzen kann. 



Wir sind Partner der Aktion "Lesestart" , einer Initiative der Stiftung Lesen für Dreijährige Kinder, finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.



Wir veranstalten Vorlesestunden und Bilderbuchkinos. Termine hierzu veröffentlichen wir auf unserer Homepage und in der Presse.